16. Januar 2015

IVG EuroSelect Sechzehn GmbH & Co. KG – The Square

Nachdem sich in letzter Zeit immer mehr Anleger dieses Fonds an uns gewandt und nach einem Ausweg aus dieser Anlage gesucht haben, wurde innerhalb unseres Vereins die

Aktionsinitiative IVG EuroSelect 16

gegründet.

Vielen Anlegern wurde die Beteiligung als „sichere” Anlage verkauft. Tatsache ist allerdings, dass die Risiken des Fonds wesentlich größer sind, als vielen Anlegern bewusst ist.

So weist bereits der Verkaufsprospekt auf zahlreiche Risiken hin. Die Risiken werden auf immerhin 15 Seiten ausführlich dargestellt. So z.B.:

  • Totalverlustrisiko, das bedeutet, dass Sie das eingesetzte Kapital verlieren können.
  • Ausschüttungen können ausbleiben oder Ihre Haftung wieder aufleben lassen.
  • Eine ordentliche Kündigung der Beteiligung ist erstmals zum 31.12.2021 möglich.
  • Ihre Beteiligung kann unter Umständen nicht oder nur zu ungünstigen Bedingungen verkauft werden.
  • Wurden Sie über die Risiken des Fonds aufgeklärt?

    Desweiteren stellen sich folgende Fragen:

  • Wie realistisch ist ein kompletter oder teilweiser Verlust der Anlegergelder?
  • Handelt es sich bei den bisherigen Zahlungen der Fondsgesellschaft an die Anleger um „echte Gewinne” oder um eine Rückzahlung der Einlage?
  • Wie hoch ist die Gefahr, dass diese Zahlungen von der Fondsgesellschaft zurückgefordert werden?
  • Besteht die Möglichkeit einer vorzeitigen Auflösung des Fonds, wenn ja, wie viel ist meine Beteiligung „heute” wert?
  • Wie realistisch ist eine Auflösung des Fonds zum 31.12.2019? Ist es beabsichtigt, die Fondslaufzeit zu verlängern?
  • Ist es richtig, dass die beratenden Banken und Beratungsfirmen für die Vermittlung der Beteiligung eine Provision in Höhe von bis zu 11% erhalten haben?
  • Zahlreiche Anleger berichten auch, dass sie sich von den Beratern sowohl beim Abschluss der Beteiligung, als auch im weiteren Verlauf unzureichend informiert und beraten fühlen. Auf die o.g. Risiken wurden die Anleger in der Regel nicht hingewiesen. Seit Abschluss der Beteiligung fühlen sich viele Anleger allein gelassen.

    Wir werden die aktuelle gesellschaftsrechtliche und wirtschaftliche Entwicklung des Fonds im Auge behalten und Sie, wenn Sie dies wünschen, auf dem Laufenden halten.

    Aus unserer Sicht ist ein Zusammenhalten der Gesellschafter besonders wichtig.

    Weitere Infos zu unserer Arbeit einfach unter kontakt@anlegerschutz24.de anfordern oder Anruf unter 07194/911630

    Wir informieren Sie unabhängig und kostenlos!!

    Zögern Sie nicht, es geht schließlich um Ihr Geld!! Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an!

    Schreiben Sie uns!